Eyecatcher
 

„Wir vor Ort: kompetent und kostengünstig für unsere Kunden.“

Fernwärme hat in Rülzheim Tradition. Seit Dezember 1981 wird in Rülzheim Fernwärme genutzt, um zu heizen. Aber was ist Fernwärme überhaupt?

Die Fernwärme wird in unserem Heizkraftwerk am Station erzeugt und in Form von heißem Wasser über Rohrleitungen zu den Kunden geleitet. Dort speisen Wärmetauscher die Wärme ins Heizsystem ein. Das Wasser fließt danach abgekühlt zum Heizkraftwerk zurück und wird dort erneut erhitzt.

Das Heizkraftwerk am Stadion ist das Kernstück der der Fernwärmeerzeugung. Hier wird neben Fernwärme mit Hilfe der „Kraft – Wärme – Kopplungsanlagen“ auch elektrische Energie erzeugt. Um den steigenden Wärmebedarf im Winter zu decken, stehen zwei Heizkessel zur Verfügung. Durch unsere innovative Fernwärmeerzeugung durch „Kraft – Wärme - Kopplungsanlagen“, die gleichzeitig Strom und Wärme erzeugen, sparen wir im Vergleich zu der konventionellen Erzeugung etwa 40% Primärenergie.

Fernwärmetarif

Anschlusswert
kW*
Grundpreis
netto
pro kW / Jahr
Grundpreis
brutto1
pro kW / Jahr
Arbeitspreis
netto
pro MWh2
Arbeitspreis
brutto1
pro MWh2
Zählermiete
netto
pro Monat
Zählermiete
brutto1
pro Monat
bis 299 52,68 EUR 61,11 EUR 42,15 EUR 48,90 EUR 7,00 EUR 8,12 EUR

Fernwärmetarif 2021

Anschlusswert
kW*
Grundpreis
netto
pro kW / Jahr
Grundpreis
brutto3
pro kW / Jahr
Arbeitspreis
netto
pro MWh2
Arbeitspreis
brutto3
pro MWh2
Zählermiete
netto
pro Monat
Zählermiete
brutto3
pro Monat
bis 299 53,28 EUR 63,40 EUR 31,30 EUR 37,25 EUR 7,00 EUR 8,33 EUR

Weshalb Fernwärme?


Weil sie komfortabel und bequem ist
Fernwärme ist, da bereits in den gebrauchsfertigen Zustand umgewandelt, die bequemste und sicherste Art der Gebäudebeheizung.


Weil sie preiswert und kalkulierbar ist
Als bereits veredeltes Produkt ist Fernwärme preisgünstig. Die Preisbildung ist transparent und die Preisentwicklung jederzeit und von jedermann gut nachvollziehbar, da sie komplett auf vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Parametern beruht.


Weil sie vorteilhaft für Hausbesitzer und Bauherren ist
Bei der Gebäudesanierung und beim Neubau spart die Beheizung mit Fernwärme teure Zusatzmaßnahmen zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.
Fernwärme benötigt keine Abgasanlage, kein Brennstofflager und, abhängig von der Ausführung der Hausanschlußstation, keine oder nur eine geringe Stellfläche.


Weil sie die Umwelt schont
Die Fernwärme wird mittels hocheffizienter Kraft-Wärme-Kopplung aus erzeugt. Gasmotoren treiben Generatoren an, und auf diese Weise wird aus Erdgas gleichzeitig Wärme und Strom erzeugt. Nur bei besonders hohem Wärmebedarf werden diese BHKW-Module kurzzeitig durch Gasheizkessel unterstützt.
Erdgas ist ein besonders umweltschonender fossiler Energieträger, denn als Verbrennungsrückstand entsteht überwiegend Wasserdampf und gegenüber anderen fossilen Energieträgern weitaus geringere Mengen Kohlenmonoxid (CO) und Kohlendioxid (CO2). Für unser Heizkraftwerk gelten strenge Emissionsvorschriften. Die Einhaltung der festgelegten Grenzwerte wird regelmäßig kontrolliert.